101 � Makler_Logo_Farbe

Dein Immobilienmakler mit 

100% Service und 1% Provision

Immobilienmakler aus Leidenschaft

Dein Immobilienmakler
mit 100% Service
und 1% Provision

IDA_Siegel-standart-2022
101Prozent-Makler-Gruender
101P_Vorteile_3

1%* Provision
für Verkäufer

101P_Vorteile_4

1%* Provision
für Käufer

101P_Vorteile_1

100% Service
inklusive

101P_Vorteile_2

über 15 Jahre Erfahrung

1%* Provision
für Verkäufer

1%* Provision
für Käufer

erfahrene
Mitarbeiter

Voller Service
inklusive

* vom Kaufpreis, inkl. 19% MwSt

Schluss mit unnötig hohen Maklerprovisionen

1% Provision bei vollem Service!

Bei uns sparst Du bis zu 70% Maklerprovision und verkaufst oder kaufst Deine Immobilie bequem über uns. Wir kalkulieren nicht mit gesetzlich erlaubten Höchstprovisionen, sondern legen den Fokus auf faire und aufwandsgerechte Preisgestaltung. Denn Deine Zufriedenheit ist unsere höchste Priorität.

Provisionsvergleich

Das sind die Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns

Herkömmlicher Makler
  • Provision: 7,14%
  • Kaufpreis: 495.000€
  • 3,57% Käuferprovision: 17.671€
  • 3,57% Verkäuferprovision: 17.671€
Herkömmlicher Makler
  • Provision: 7,14%
  • Kaufpreis: 495.000€
  • 3,57% Käuferprovision: 17.671€
  • 3,57% Verkäuferprovision: 17.671€
101prozent-makler-hmakler-grafik
Herkömmlicher Makler
  • Provision: 7,14%
  • Kaufpreis: 495.000€
  • 3,57% Käuferprovision: 17.671€
  • 3,57% Verkäuferprovision: 17.671€
101prozent-makler-101makler-grafik
101% Makler
  • Provision: 2×1%
  • Kaufpreis: 495.000€
  • 1% Käuferprovision: 4.950€
  • 1% Verkäuferprovision: 4.950€

Leistungsgarantie zum Bestpreis

Warum mit 101%
Makler verkaufen?

Leistungsgarantie

Ein anderer Immobilienmakler bietet angeblich mehr Leistungen?

Unser Versprechen:

Wir bieten denselben Service, ohne Aufschlag! Es bleibt immer bei 1% Provision, garantiert!

Wir bieten denselben Service, ohne Aufschlag! Es bleibt immer bei 1% Provision, garantiert!

Klima-Plus

Für jede verkaufte Immobilie pflanzen wir

50 Bäume

im Königsforst bei Rösrath.

Auszug aus unseren Referenzen

Einfamilienhaus Hennef

„100% Service und 1% Provision wurde versprochen. Geliefert wurde 1% Provision und 150% Service vom ersten Kennenlernen an. Hochprofessionelle und zugleich persönliche Abwicklung. Neben den Fotos, einem Drohnenvideo vom Haus, dem Besichtigungstermin und der Begleitung vor und zum Notar verlief der ganze Prozess reibungslos.Dafür gibt es von mir ebenfalls 150% Weiterempfehlung.“

Angelo Z.

Hennef

weitere Referenzen:

Über 101% Makler

Wir sind für Dich da

Das Team von 101% Makler besteht aus erfahrenen Immobilien- und Vertriebsprofis, die sich den bestmöglichen Kundenerfolg zum Leitsatz gemacht haben.

 

Insgesamt verfügt das Team um die Geschäftsführer Martin Oekels und Georg Geßmann über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kauf, Verkauf und der Verwaltung von Immobilien.

 

Wir haben das Ziel, den Immobilienverkauf über einen Makler für jeden Immobilienbesitzer attraktiv zu gestalten. Und das vor allem für diejenigen, die überlegen, ihre Immobilie privat zu verkaufen, weil ihnen die allgemein üblichen Marktprovisionen zu hoch. Unseren Kunden bieten wir dazu einen Rundum-sorglos-Service zu besonders günstigen Konditionen.

Der Vorteil einen Zusammenarbeit mit uns: Durch niedrige Marktprovisionen hat der Verkäufer mehr vom Kaufpreis und der Käufer niedrige Nebenkosten. Durch diese Vorgehensweise entsteht ein Gewinn für beide Seiten und daraus resultierend ein Magnet für Kaufinteressierte.

Einen weiteren Schwerpunkt haben wir auf die Digitalisierung gelegt. Denn der moderne Immobilienverkauf lässt sich in der heutigen, digitalen Zeit deutlich effektiver und vor allem kostengünstiger durchführen.


Damit Du von den bestmöglichen Konditionen profitierst, kalkulieren wir ausschließlich mit realistischen und kostendeckenden Provisionen und konzentrieren uns dabei auf das Wesentliche: den Verkauf Deiner ImmobilieWenn Du mehr über unsere Vorgehensweise erfahren möchtest, dann möchten wir Dich an dieser Stelle zu einem kostenfreien Beratungsgespräch einladen.

FAQ`s

In den Bundesländern gibt es gesetzlich festgeschriebene Höchstprovisionen für Immobilienmakler. Diese betragen in NRW 3,57% für Verkäufer und 3,57% für Käufer (inkl. MwSt). An diesen Höchstsätzen orientieren sich viele Makler.
Warum sie sich daran orientieren? Weil sie es dürfen und weil es auch heute noch Immobilienverkäufer gibt, die sich auf diese viel zu hohen Provisionen einlassen.

Weil der moderne Immobilienverkauf im digitalen 21. Jahrhundert deutlich günstiger möglich ist, bei vollen Leistungen!
Wir bieten das Rundum-sorglos-Paket des Immobilienmaklers zu fairen, realistischen Preisen an. Hierbei orientiert sich unsere Provisionskalkulation an unseren tatsächlichen Kosten und nicht an den gesetzlichen Höchstsätzen.
Unser Ziel ist es, der Immobilienmakler mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis in Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis zu sein.

Nein, bei uns bekommst Du den vollen Service. Auch zusätzliche Leistungswünsche sind in unseren günstigen Provisionen enthalten. Wir bieten das „Rundum-sorglos-Paket“. Die teureren Makler sind einfach nur teurer!

Nein, im Gegenteil, hohe Maklerprovisionen und damit hohe Nebenkosten führen zu niedrigeren Kaufpreisen und schrecken potenzielle Käufer eher ab. Für den Verkäufer gilt: Je höher die Maklerprovision, desto weniger bleibt ihm vom Kaufpreis!

Bei vorgemerkten Kaufinteressenten besteht eher das Risiko, dass die Immobilie unter Wert verkauft wird, da es aufgrund fehlender Inserate keinen wirklichen Interessenten-Wettbewerb gibt. Durch die einfache Suche in Internetportalen und social media Plattformen erreichen wir alle in Frage kommenden Interessenten.

Durch unser Verkaufstagebuch geben wir in den gewünschten Intervallen Rückmeldungen zum aktuellen Sachstand. So hat der Verkäufer immer alles im Blick. Wir sind darüber hinaus auch jederzeit erreichbar und besprechen gerne den aktuellen Stand, die Entwicklung und das weitere Vorgehen. Wir haben immer ein offenes Ohr!

Zuerst besprechen wir gemeinsam die Wünsche und Vorstellungen des Verkäufers. Auf Wunsch geben wir auch Empfehlungen zur verkaufsfördernden Objektgestaltung und kleinen Verschönerungsmaßnahmen. Anschließend vereinbart unser professioneller Fotograf einen Termin zur Fotodokumentation und übergibt uns die professionell bearbeiteten Objektbilder (alles in der Provision enthalten). Aus diesen wird dann zusammen mit den Informationen zur Immobilie ein Exposé erstellt. Dieses Exposé wird von uns auf Internetportalen und auf social media Plattformen sowie ggfs. in Printmedien eingestellt.

Die Ermittlung des Verkaufswertes basiert auf vielen unterschiedlichen Bewertungsfaktoren, wie Baujahr, Größe, Ausstattung, Lage etc. und wird maßgeblich von der Nachfrage und den aktuellen Finanzierungskonditionen bestimmt. Ein Wertermittlungsprogramm, welches all diese Faktoren berücksichtigt und die erzielten Verkaufspreise zahlreicher Immobilien aus der Umgebung mit einfließen lässt, gibt einen Hinweis auf den möglichen und realistischen Verkaufspreis. Gemeinsam mit dem Verkäufer berechnen und ermitteln wir dann den Verkaufspreis, zu dem die Immobilie tatsächlich angeboten wird.
In der Wertermittlung spielt auch die Maklerprovision eine große Rolle. Je niedriger die Provision, desto höher der Verkaufspreis!

Das entscheidet der Verkäufer. Sollte es Angebote oberhalb des Verkaufspreises geben, oder mehrere bzw. unterschiedliche Kaufpreisangebote, so entscheidet der Verkäufer, wer den Zuschlag erhält. Nachverhandlungen mit den Interessenten sind hierbei selbstverständlich möglich.

Den Käufer bestimmt der Verkäufer!
Wir als Immobilienmakler führen die Erstgespräche mit den Interessenten, holen notwendige Informationen über Finanzierbarkeit und Eignung ein und treffen eine Vorauswahl für die von uns begleiteten Besichtigungen. Als Nächstes werden intensivere Gespräche mit den verbliebenen Interessenten geführt und ggfs. Folgebesichtigungen vereinbart. Die potenziellen Käufer geben ihre Preisvorstellungen ab und wir bereiten alle Informationen zur Entscheidungsvorlage für den Verkäufer auf.
Alles erfolgt in enger Abstimmung mit dem Verkäufer (so wie der Verkäufer dies wünscht)!

Nein, es besteht keine Verpflichtung die Immobilie zu verkaufen.

Der Maklervertrag gilt für 3 Monate und verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat, falls dieser nicht gekündigt wird und es nicht zu einem Verkauf gekommen ist.

Nein, während unserer Tätigkeit ist vertraglich geregelt, dass kein weiterer Makler mit dem Verkauf beauftragt werden darf. Das Sprichwort „viele Köche verderben den Brei“ gilt auch beim Immobilienverkauf durch mehrere Makler. Dies ist unprofessionell und sorgt nur für Verwirrung beim Kaufinteressenten.

Die Provision ist fällig, wenn der Notarvertrag von Verkäufer und Käufer unterschrieben wurde.

In den Bundesländern gibt es gesetzlich festgeschriebene Höchstprovisionen für Immobilienmakler. Diese betragen in NRW 3,57% für Verkäufer und 3,57% für Käufer (inkl. MwSt). An diesen Höchstsätzen orientieren sich viele Makler.
Warum sie sich daran orientieren? Weil sie es dürfen und weil es auch heute noch Immobilienverkäufer gibt, die sich auf diese viel zu hohen Provisionen einlassen.

Weil der moderne Immobilienverkauf im digitalen 21. Jahrhundert deutlich günstiger möglich ist, bei vollen Leistungen!
Wir bieten das Rundum-sorglos-Paket des Immobilienmaklers zu fairen, realistischen Preisen an. Hierbei orientiert sich unsere Provisionskalkulation an unseren tatsächlichen Kosten und nicht an den gesetzlichen Höchstsätzen.
Unser Ziel ist es, der Immobilienmakler mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis in Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis zu sein.

Nein, bei uns bekommst Du den vollen Service. Auch zusätzliche Leistungswünsche sind in unseren günstigen Provisionen enthalten. Wir bieten das „Rundum-sorglos-Paket“. Die teureren Makler sind einfach nur teurer!

Nein, im Gegenteil, hohe Maklerprovisionen und damit hohe Nebenkosten führen zu niedrigeren Kaufpreisen und schrecken potenzielle Käufer eher ab. Für den Verkäufer gilt: Je höher die Maklerprovision, desto weniger bleibt ihm vom Kaufpreis!

Bei vorgemerkten Kaufinteressenten besteht eher das Risiko, dass die Immobilie unter Wert verkauft wird, da es aufgrund fehlender Inserate keinen wirklichen Interessenten-Wettbewerb gibt. Durch die einfache Suche in Internetportalen und social media Plattformen erreichen wir alle in Frage kommenden Interessenten.

Durch unser Verkaufstagebuch geben wir in den gewünschten Intervallen Rückmeldungen zum aktuellen Sachstand. So hat der Verkäufer immer alles im Blick. Wir sind darüber hinaus auch jederzeit erreichbar und besprechen gerne den aktuellen Stand, die Entwicklung und das weitere Vorgehen. Wir haben immer ein offenes Ohr!

Zuerst besprechen wir gemeinsam die Wünsche und Vorstellungen des Verkäufers. Auf Wunsch geben wir auch Empfehlungen zur verkaufsfördernden Objektgestaltung und kleinen Verschönerungsmaßnahmen. Anschließend vereinbart unser professioneller Fotograf einen Termin zur Fotodokumentation und übergibt uns die professionell bearbeiteten Objektbilder (alles in der Provision enthalten). Aus diesen wird dann zusammen mit den Informationen zur Immobilie ein Exposé erstellt. Dieses Exposé wird von uns auf Internetportalen und auf social media Plattformen sowie ggfs. in Printmedien eingestellt.

Die Ermittlung des Verkaufswertes basiert auf vielen unterschiedlichen Bewertungsfaktoren, wie Baujahr, Größe, Ausstattung, Lage etc. und wird maßgeblich von der Nachfrage und den aktuellen Finanzierungskonditionen bestimmt. Ein Wertermittlungsprogramm, welches all diese Faktoren berücksichtigt und die erzielten Verkaufspreise zahlreicher Immobilien aus der Umgebung mit einfließen lässt, gibt einen Hinweis auf den möglichen und realistischen Verkaufspreis. Gemeinsam mit dem Verkäufer berechnen und ermitteln wir dann den Verkaufspreis, zu dem die Immobilie tatsächlich angeboten wird.
In der Wertermittlung spielt auch die Maklerprovision eine große Rolle. Je niedriger die Provision, desto höher der Verkaufspreis!

Das entscheidet der Verkäufer. Sollte es Angebote oberhalb des Verkaufspreises geben, oder mehrere bzw. unterschiedliche Kaufpreisangebote, so entscheidet der Verkäufer, wer den Zuschlag erhält. Nachverhandlungen mit den Interessenten sind hierbei selbstverständlich möglich.

Den Käufer bestimmt der Verkäufer!
Wir als Immobilienmakler führen die Erstgespräche mit den Interessenten, holen notwendige Informationen über Finanzierbarkeit und Eignung ein und treffen eine Vorauswahl für die von uns begleiteten Besichtigungen. Als Nächstes werden intensivere Gespräche mit den verbliebenen Interessenten geführt und ggfs. Folgebesichtigungen vereinbart. Die potenziellen Käufer geben ihre Preisvorstellungen ab und wir bereiten alle Informationen zur Entscheidungsvorlage für den Verkäufer auf.
Alles erfolgt in enger Abstimmung mit dem Verkäufer (so wie der Verkäufer dies wünscht)!

Nein, es besteht keine Verpflichtung die Immobilie zu verkaufen.

Der Maklervertrag gilt für 3 Monate und verlängert sich jeweils um einen weiteren Monat, falls dieser nicht gekündigt wird und es nicht zu einem Verkauf gekommen ist.

Nein, während unserer Tätigkeit ist vertraglich geregelt, dass kein weiterer Makler mit dem Verkauf beauftragt werden darf. Das Sprichwort „viele Köche verderben den Brei“ gilt auch beim Immobilienverkauf durch mehrere Makler. Dies ist unprofessionell und sorgt nur für Verwirrung beim Kaufinteressenten.

Die Provision ist fällig, wenn der Notarvertrag von Verkäufer und Käufer unterschrieben wurde.

Unser Büro

101% Makler

 

Kerpstr. 6

53844 Troisdorf

Tel: 0178 7605766

E-Mail: info@101prozent-makler.de